Souverän moderieren

Inhalte

  • Welche Rolle bzw. Aufgaben hat ein Moderator?
  • Welche Techniken sollte er beherrschen?
  • Wozu braucht man Besprechungsregeln?
  • Wie funktioniert ein Moderationsdrehbuch?
  • Wie geht man am besten mit Konflikten um?

 

Ziele

  • Die Teilnehmer kennen das Aufgabenspektrum eines guten Moderators
  • Befürchtungen und Hemmungen werden abgebaut

 

Nutzen

  • Der Transfer des Erlernten in die reale Arbeitswelt verbessert die Effizienz von Besprechungen bzw. unterstützt Teams in der Erreichung ihrer Ziele
  • Aus den Moderationsübungen entstehen wichtige Erfahrungen zur persönlichen Weiterentwicklung

 

Methoden

  • Vermittlung der Grundlagen
  • Moderationsübungen und Feedback
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Teilnehmer

Mitarbeiter aller Unternehmensebenen, die Besprechungen moderieren bzw. Verbesserungsteams in ihrer Arbeit unterstützen möchten

 

Dauer / Durchführung

  • 2 Tage, individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten
  • 6 - 8 Teilnehmer je Training